Seiten

Montag, 26. Juli 2010

CaroLaPrincesse-wie geht es weiter?

Nach langer Zeit des nachdenkens und grübelns ist es nun an der Zeit euch an meinen Gedanken zum Thema Youtube etc. teilhaben zu lassen.

Vor guten anderthalb Jahren habe ich angefangen meine bis dato über 80 Videos zum Thema Beauty im allgemeinen auf Youtube einzustellen.
Ich hätte im Leben nicht erwartet, dass ich eines Tages eine derart große Resonanz verzeichnen würde und bin für jeden Abonnenten und jeden Klick auf eines meiner Videos dankbar.

Anfangs lief es sehr überschaulich und ruhig ab.
Man verstand sich untereinander und man machte sich eigentlich kaum Gedanken über Zuschauerzahlen, Bewertungen oder Abonnenten.
Mit der Zeit jedoch vergrößerte sich die Zahl derer, die in dieses Genre einstiegen und so wurde der Druck auf jene, die von Anfang an dabei waren immer größer. Man wollte sich etablieren, zeigen, dass man schon etwas erreicht hatte und mit der Zeit tauchte auf einmal der Gedanke auf, immer schneller neuere und innovativere Themen und Ideen haben zu müssen, um noch dabei sein zu können.

Heute herrscht sowohl hinter den Kulissen, als auch in den Kommentarboxen eine härtere Gangart untereinander und der Konkurrenzdruck ist derart groß geworden, dass ich nun zum zweiten Mal vor der Wahl stehe, die weisse Fahne zu hissen und mich aus diesem "Geschäft" zurück zu ziehen. Es beschleicht einen das Gefühl, dass Klicks und Abonnenten mehr zählen als die eigentlichen Inhalte der Videos. Somit wurde Youtube für die meisten unter uns ein Geschäft und ich kann euch sagen, es ist das Geschäft mit dem Teufel.

Kurzum; meine anfängliche Leidenschaft und meine Inspirationsquelle, die ich für das Drehen von Videos hatte ist versiegt.

Nun stehe ich also vor der Frage, wie es mit mir oder genauer mit "CaroLaPrincesse" weitergehen soll und ich kann sie ehrlich nicht beantworten.

Was sicher ist, ist, dass ich meinen Sevenload Kanal dazu nutzen werde, meine Blogposts in Zukunft mit kurzen Videos zu unterstützen, denn im Bloggen habe ich meine neue Liebe gefunden.

Ob und wie ich meinen Youtube Kanal unterhalten werde ist fraglich, jedoch werde ich wohl nicht komplett aufhören, aber in nächster Zeit sporadischer Videos hochladen, einfach um mir den Druck zu nehmen.

Kommentare:

niekaah hat gesagt…

Hallo Süße,

ich kann dich vollkommen verstehen. Lass dich nicht unterkriegen!

Bin für dich da...

Bianca hat gesagt…

so wie niekaah kann ich dich vollkommen verstehen. es ist ein großer druck enstanden und meiner meinung mekrt man das auch bei den videos von den ganzen gurus dass sich was verändert hat jetzt nicht im negativen sinne...

mach das was du für richtig hällst wir stehen so oder so hinter dir ^^

lg

Kathrin hat gesagt…

Hallo liebe Caro,

von mir hat man auch schon sehr lange nichts mehr gehört! Genau das „gleiche“ habe ich bei mir auch im Blog geschrieben. Ich denke da genauso, wie du. Ich bekomme auch immer noch viele Anfragen, ob es weiter geht und wann. Aber mir geht es da genauso wie dir. Die Lust will einfach nicht mehr aufkommen, wie früher. Ich habe auch IMMER gesagt (auch in meinen Videos) ich mache dass so lange wie ich Lust habe. Das Blogen, wie du es beschrieben hast, habe ich in meinem Kochblog (LeckerTipps) gefunden. Ich bin viel ausgelassender, als vorher – wie du schon sagst, man steht unter Druck!
Es war schon dann schwer “mein Beauty Hobby“ mit der Familie unter einem Hut zubekommen. Selbst jetzt ringe ich mit mir an meinem Beauty-Blog weiter zu machen.

Mache dieses Hobby nicht weiter weil du denkst du „musst“. Und, wenn eben nur alle 2 Monate ein Video kommt. Es ist DEIN Hobby, deine Zeit die du dafür investierst.

Es haben schon so einige damit aufgehört auf YT Beauty Video zu zeigen.
Ich finde es auch so schön, wenn man sich in den Blog´s noch schreibt. Es kennen sich so einige noch vom Anfang, wo sich auch so einige Freundschaften entwickelt haben.

Mach dich nicht damit verrückt. Entscheide so, wie es für dich am besten ist.

Lieb Grüße Kathrin (biencheneye)

Claudi_ja hat gesagt…

Maus ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen. Mach das was dein Gefühl dir sagt!

Ich bleib dir auf jeden Fall treu! *g*

ich drück dich!

Luisa hat gesagt…

Liebe Caro,

ich kann dich verstehen. Ich fänds toll, wenn dein YouTube Channel erhalten bleibt und du nur dann (!) etwas dort reinstellt, wenn du das Gefühl hast, dass du das mit deinen Abonennten teilen MÖCHTEST.

Versuch einfach, dir keinen Druck mehr zu machen. Du MUSST keine Videos machen. Du MUSST vor allem nicht REGELMÄßIG Videos machen.

Ich blogge selbst und ich hab mir angewöhnt, gar nicht auf Kommentare wie "wann bloggst du endlich wieder was" oder "hast du keinen bock mehr oder warum kommt da nix" einzugehen. Ich blogge nur dann, wenn mir danach ist und wenn ich etwas habe, was es wert ist, gebloggt zu werden.
Genausp sollte das mMn auch bei Videos sein.

Es geht nur um DICH und worauf DU Lust hast und das solltest du dir nicht von anderen verderben lassen. Es ist keine Pflicht, sondern dein Hobby und es geht hauptsächlich darum, dass du Spaß dabei hast.

Trotzdem würde ich mich natürlich freuen, weiterhin viel von dir zu lesen/sehen/hören.

Liebe Grüße
Luisa

Jase hat gesagt…

Es ist doch schoen zu sehen, dass ich nicht die Einzige bin, der es so geht bzw. ging. Ich habe genau das Gleiche gedacht ls ich aufhoerte Videos zu drehen! Und noch lustiger ist, dass du dann auch eine groessere Leidenschaft fuer deinen Blog entdeckst hast. Sobald ich wieder in Berlin bin und mein Leben geregelt habe werde ich wohl auch wieder anfangen mich der Kosmetik zu widmen...Freue mich schon sehr drauf! :)

Wie auch immer du dich entscheidest, wir werden ja trotzdem in Kontakt bleiben und ueber Make-up philosophieren *hihi*

Gaaaaanz liebe Gruesse aus Toronto in Kanada <3

Jasii