Seiten

Montag, 9. Juli 2012

Tierversuche&Vegetarismus

Ich habe mich in der Vergangenheit bewusst nicht zum Thema Tierversuche in der Kosmetikindustrie geäußert, besonders, als das Thema vor einer geraumen Weile wie ein Lauffeuer durch die Bloggerwelt ging. 
Der Grund hierfür ist, dass ich schlichtweg Diskussionen über meine Meinung aus dem Weg gehen wollte.

Ich für meinen Teil bin mit Tierversuchen nicht einverstanden. In der heutigen Zeit sollte es in meinen Augen nicht mehr nötig sein neue Stoffe an Tieren zu testen, da in der Vergangenheit bereits alle gängigen Stoffe getestet wurden und es bei vielen am Ende trotzdem nicht ausblieb, dass es bei Menschen zu negativen Reaktionen kam. Man kann die Reaktion eines Kaninchen eben nicht mit der eines Menschen vergleichen.

Trotz dieser Meinung habe ich in der Vergangenheit Produkte von Marken gekauft, die auch heute noch Tierversuchen nachgehen bzw. bei denen es umstritten ist, ob sie eben jenes tun.
Das für mich wichtigste Beispiel hierfür ist MAC Cosmetics
Wie wir alle wissen, ist MAC Bestandteil von Estee Lauder und diese testen sehr wohl an Tieren, insbesondere, seitdem sie in China produzieren lassen.
MAC hat viel dafür getan eine Firma zu sein, die sich nicht mit dieser Problematik in einen Topf werfen lassen muss und trotzdem gibt es viel Gesprächsstoff, besonders unter amerikanischen Youtubern. 

Ein weiteres Beispiel, was mich empfindlich trifft ist Clinique, die ebenfalls zu Estee Lauder gehören.
In der 3-Phasen-Systempflege von Clinique habe ich, wie bereits früher berichtet, die für meine Haut perfekte Reinigungsserie gefunden.

Diese beiden Firmen waren für mich immer der Grund, mich nicht offen dazu zu äußern, wie ich dazu stehe, da ich eigentlich contra Tierversuche bin, es für mich allerdings nach momentanem Erfahrungsstand sehr schwer wäre, auf diese Produkte zu verzichten.

Ein weiteres wichtiges Thema für mich ist Vegetarismus, dieses werde ich jedoch gesondert auf meinem neuen Blog Veggie-Corner diskutieren, in diesem Sinne würde ich mich freuen, wenn ihr dort vorbeischaut.

Hiermit stelle ich mich der Diskussion und frage euch, wie ihr zu Tierversuchen steht und ob ihr weiterhin Produkte betroffener Firmen benutzt und kauft.

Eine tolle Übersicht über Firmen die unbedenklich sind findet ihr hier: Pseudoerbse

1 Kommentar:

Kathrin Knözinger hat gesagt…

Hallo,

ich bin absolut gegen Tierversuche. Nicht nur in der Kosmetik. Daher nutze und kaufe ich auch keine Kosmetik die sich nicht gegen Tierversuche aussprechen.
Ich habe eine Firma gefunden, die alles anbietet. Von Kopf bis Fuß, die ethisch sehr korrekt sind.

Ich bin begeistert...

LG Kathrin