Seiten

Sonntag, 1. Januar 2012

Douglas Absolute Nails

In der vergangenen Woche war ich auf der Suche nach den Nagellacken von Douglas und irrte ziellos durch meine Douglas Filiale.
Ich sprach dann eine Mitarbeiterin an, die mir erklärte, dass sie die Lacke im Lager hätten, sie aber noch nicht ausgepackt hätten und ob ich sie gern sehen wollen würde.
Nachdem wir zusammen alle ausgepackt und sortiert hatten trafen 3 davon direkt meinen Geschmack und mussten mitgenommen werden.

Es handelt sich um die Farben 13 precious (ein schönes Rostrot mit feinem Glimmer), die 14 glamorous (ein schönes Tannengrün mit feinem Glimmer) und der groß gehypte 15 fireworks, welcher ein Dupe zum Chanel "Peridot" sein soll, hierbei handelt es sich um einen goldenen Lack mit feinem Schimmer, der einen grünen Duochrome hat.
Wie man sieht, sind die Fläschchen sehr stark den Chanel Lacken nachempfunden und ein Großteil der Farben soll ebenfalls an Chanel Farben angelehnt sein, dies wird momentan auf vielen Blogs verglichen.


Ich finde die Deckkraft der Lacke sehr schön, sie lassen sich bei mir alle 3 mit 2 Coats super schön auftragen und halten mehrere Tage problemlos auf den Nägeln. Das für mich interessanteste ist der Preis, mit läppischen 4,95€ für 11ml haben wir hier durchaus attraktive Alternativen zu hochpreisigen Lacken gefunden.

Fazit: Da hat sich Douglas mal wirklich was Gutes einfallen lassen, ich werde die anderen Farben auch noch beäugen.
Preis: unglaubliche 4,95€

1 Kommentar:

Hana hat gesagt…

Schöne Farben, danke fürs Swatchen. Fireworks habe ich schon, auf glamorous hatte ich auch ein Auge geworfen.